KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 3 und 6?

Zeremonie: Selbstopferung | DSA Regel Wiki

Selbstopferung
Probe:
MU/MU/KO
Wirkung:

Die Schamanin kann QS x3 LeP auf jemanden übertragen, der im Sterben liegt und an seiner Stelle den Tod finden. Während des Ritus verstirbt das Ziel nicht, selbst wenn es 0 oder weniger LeP hat. Das Ziel erwacht mit maximal dem LeP-Wert, den die Schamanin übertragen konnte (bis zum Maximum seiner LeP). Altersschwäche kann so nicht bekämpft werden, ebenso wird die Wirkung von Giften und Krankheiten zwar für die Dauer der Zeremonie ausgesetzt, geht anschließend aber weiter.

Zeremoniedauer:
2 Stunden
KaP-Kosten:
32 KaP
Reichweite:
Berührung
Wirkungsdauer:
sofort
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Ferkinaschamanen (Blut), Nivesenschamanen (Winter), Trollzackerschamanen (Leiden)
Steigerungsfaktor:
B
Liturgieerweiterungen
#Rettung 1 (FW 8, 2 AP):
Die Schamanen kann 2 Personen gleichzeitig retten.
#Rettung 2 (FW 12, 4 AP):
Die Schamanin kann 3 Personen gleichzeitig retten. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Rettung 1.
#Rettung 3 (FW 16, 6 AP):
Die Schamanin kann 4 Personen gleichzeitig retten. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Rettung 2.
Publikation(en):