KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Zeremonie: Heiliger Schwur | DSA Regel Wiki

Heiliger Schwur
Probe:
MU/KL/CH
Wirkung:

Der Schwur kann auf eine oder zwei Personen wirken. Eine Person allein legt einen Eid vor den Göttern ab, während im Fall von zwei Personen diese einander gegenseitig einen Schwur leisten. Dem Schwur kann nur zuwidergehandelt werden, wenn eine um die QS/2 erschwerte Probe auf Willenskraft gelingt. Ein heiliger Schwur muss freiwillig geleistet werden. Der Schwörende erhält den Makel des Schwurbrechers, wenn er den Schwur bricht.

Zeremoniedauer:
5 Minuten
KaP-Kosten:
8 KaP
Reichweite:
Berührung
Wirkungsdauer:
bis Schwur endet
Zielkategorie:
Kulturschaffende
Verbreitung:
Allgemein, Allgemein-Schamanenritus
Steigerungsfaktor:
B
Anmerkung:
In Aventurisches Götterwirken II die Verbreitung um Schamanentradition(en) erweitert.
Liturgieerweiterungen
#Starker Schwur 1 (FW 8, 2 AP):
Die Willenskraft-Probe ist um (QS/2)+1 erschwert.
#Starker Schwur 2 (FW 12, 4 AP):
Die Willenskraft-Probe ist um (QS/2)+2 erschwert. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Starker Schwur 1.
#Starker Schwur 3 (FW 16, 6 AP):
Die Willenskraft-Probe ist um (QS/2)+3 erschwert. Voraussetzung: Liturgieerweiterung Starker Schwur 2.
Publikation(en):