KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.

Xordai

Zubereitung: 4 Anwendungen Rinde des Axorda-Baumes zu einem intensiven Sud abkochen, optional Tarnele hinzufügen

Haltbarkeit: 12 Monate

Alternative Wirkung: Xordai ist das einzige Heilmittel gegen Zorganpocken. Diese müssen mit dem Sud bestrichen werden. War die Krankheitsprobe erfolgreich und nahm die Krankheit den schlimmeren Verlauf, nimmt sie nach der Verabreichung den weniger schlimmen Verlauf; war die Probe misslungen, wird die Krankheit sofort geheilt und die Pocken heilen ab. Wird dem Sud 1 Anwendung Tarnele hinzugefügt, so sind nur noch 2 Anwendungen Axorda nötig, um Xordai herzustellen. Außerdem wirkt Xordai dann prophylaktisch: Bei der nächsten Probe auf die Ursache der Krankheit sinken die Chancen sich anzustecken um 50%.

Publikation(en):
Aventurisches Herbarium II, Seite 98