KONTAKT

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen.
Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden!

Bitte addieren Sie 6 und 9.

Brandleiche

Größe: 1,50 bis 2,00 Schritt bzw. nach Ursprungskörper (Brandling, Aschegeist) oder Schädelform (Höllenschädel)
Gewicht:  40 bis 80 Stein bzw. nach Ursprungskörper (Brandling, Aschegeist) oder Schädelform (Höllenschädel)

MU 20 KL 6 (t) IN 10 CH 11
FF 6 GE 11 KO 13 KK 13
LeP* 16 AsP - KaP - INI 10+1W6
VW 1 SK 0 ZK 0 GS 7


Waffenlos: AT 8 TP 1W6(+brennend)** RW kurz
Biss: AT 8 TP 1W6+2(+brennend)** RW kurz

RS/BE: 0/0 oder je nach Rüstung

Aktionen: 1

Vorteile/Nachteile: Lichtempfindlich (wirkt, obwohl Brandleichen als Untote ansonsten nicht den Zustand Schmerz erleiden können)

Sonderfertigkeiten: keine

Talente: Einschüchtern 8, Klettern (keine Probe erlaubt; Brandleichen können nicht klettern), Körperbeherrschung 3, Kraftakt 7, Schwimmen (keine Probe erlaubt; Brandleichen können nicht schwimmen), Selbstbeherrschung - (gelingt automatisch), Sinnesschärfe 4, Verbergen 7, Willenskraft -  (gelingt automatisch)

Anzahl: 1 oder W6+1 (kleine Brandleichenhorde) oder 2W6+2 (große Brandleichenhorde)
Größenkategorie: mittel
Typus: Untoter (Hirnloser), humanoid (außer Höllenschädel)
Erschaffungsschwierigkeit: +1 (Höllenschädel-Variante), +/–0 (Brandling-Variante), –1 (Aschegeist-Variante)
Erschaffungskomplexität: primitiv (Höllenschädel- oder Brandling-Variante), einfach (Aschegeist-Variante)
Beute: keine
Kampfverhalten: Brandleichen werden häufig als hirnlose Arbeitssklaven eingesetzt. Sind sie freie Untote, folgen sie ihrem Hass auf alles Lebendige. Sobald sie ein Opfer bemerken, bewegen sie sich direkt darauf zu und versuchen, es mit Bissen zu töte
Flucht: Brandleichen fliehen nicht
Schmerz +1 bei: immun gegen Schmerz

Magiekunde (Magische Wesen):
# QS 1: Diese Kreatur ist eine Brandleiche. Brandleichen werden von Nekromanten aus den Überresten von verurteilten Ketzern geschaffen.
# QS 2: Brandleichen haben manchmal einen begrenzten Zugriff auf Feuerzauberei, beispielsweise können sie Flammenstrahlen aussenden.
# QS 3+: Sehr seltene Formen der Brandleiche gehen nicht auf den Einfluss der Domäne Tijakool, sondern auf den der Domäne Widharcal zurück. Der Schädel einer Brandleiche
kann als unheilige Waffe dienen.

Sonderregeln:
*) Halbmateriell: Diese Sonderregel gilt nur für die Aschegeist-Variante. Bei einem erfolgreichen Angriff – gleich ob mit einer Waffe, einem Zauber oder einer Liturgie – muss mit 1W6 gewürfelt werden. Nur bei 1-3 wurde das Wesen getroffen und erleidet Schaden.
**) Brennen: Diese Sonderregel gilt nur für die Brandling-Variante. Trifft der Angriff einer Brandleiche sein Ziel, kommt das Feuer zum Tragen. Brennbare Ziele werden bei 1-3 auf 1W6 entzündet und erleiden somit den Status Brennend auf kleiner Fläche (siehe Regelwerk Seite 340f.).
***) Höllenschädel: Diese Sonderregel gilt nur für Höllenschädel-Variante: Ein Nekromant kann den Höllenschädel mittels Kampftechnik Wurfwaffen werfen. Er explodiert dann am Aufprallort und alle Lebewesen im Radius von 6 Schritt erleiden 2W6+8 TP und den Status Brennend auf großer Fläche. Der Höllenschädel kann auch die Sonderregel Feuerfunken einsetzen, verfügt aber über GS 0, keine Verteidigung und die Meisterin hat das letzte Wort darüber, zu was er ansonsten in der Lage ist.
# Extrem lichtempfindlich: Ist die Brandleiche direktem Sonnenlicht ausgesetzt, erleidet sie 2 SP pro KR.
# Feuerfunken: Bei 1-3 auf W6 kann eine Brandleiche im Kampf mit 1 freien Aktion einen einzigen Feuerstrahl einsetzen. Dieser wirkt wie ein IGNIFAXIUS mit einer QS von 1W6.
# Feuerexplosion: Sollte die Brandleiche alle ihre Lebenspunkte verlieren, explodiert sie. In einem Radius von 3 Schritt um sie herum erleiden alle Wesen 3W6+3 TP. An Objekten richtet die Explosion ebenso viele StruPu Schaden an. Jeder Schritt, den ein Wesen vom Zentrum der Explosion entfernt ist, verringert den Schaden um 1W6+1 TP (es wird der W6 mit der jeweils höchsten Augenzahl vom Schaden wieder abgezogen). Die Explosion trifft automatisch, wenn man ihr nicht aktiv zu entgehen versucht. Dazu muss eine Verteidigung eingesetzt und eine Probe auf Körperbeherrschung (Kampfmanöver) abgelegt werden. Pro QS hat der Held sich 1 Schritt weit vom Zentrum der Explosion entfernt. Bekommt die Brandleiche die Wesensfähigkeit Zerbersten (siehe Seite 137), erhöht sich der Schaden auf 5W6+5 TP, die Fähigkeit kostet nur 1 QS.
# Meute: Brandleichen, die gemeinsam einen Gegner angreifen, erhalten pro Brandleiche in der Überzahl +1 AT (bis zu einem Maximum von +4 AT).
# Untoten-Regeln: Für Brandleichen gelten die allgemeinen Untoten-Regeln

Publikation(en):
Aventurisches Nekromathäum, Seite 10